Wieviel Text braucht das Netz?

April 16, 2008

Blogging hat in der letzten Zeit stark zugenommen. Das Netz wird zur Plattform für den Ausdruck der eigenen Individualität stärker genutzt denn je.
Warum ist das so?
Zu hause lassen wir uns von allen möglichen und unmöglichen Leuten den Mund verbieten. Sogar von der eigenen Frau, welche, vom langen arbeitsreichen Tag gebeutelt, viel lieber eine Runde „Marienhof“ erduldet, als sich unseren Gedankenmüll im Detail anzuhören. Da greift man in seiner Verzweiflung schonmal leicht zur Tastatur und schreibt sich den Frust oder auch die Erleuchtung von der Sell. Direkt und ungefiltert hinten in die Datenautobahn.
Was soll? Irgendwer wird’s schon lesen. Vielleicht gibt es da draußen ja jemand, der noch mehr Langeweile hat als ich. Vielleicht wird mein persönlicher Stuss sogar mit einem kleinen Kommentar von einer Steffi77 oder einem wurstbrottError gekrönt….

Den Rest des Beitrags lesen »